phone089 / 271 12 73  menu
close

Terminvereinbarung

Hinweis: Wir sichern Ihnen zu , dass die von Ihnen vermittelten Daten vertraulich und nur für die Kontaktaufnahme verwendet werden. 

Bleaching in der Praxis

Leistungen > Bleichen-Bleaching > Bleaching in der Praxis

Bleaching in der Praxis

Mit Office-Bleaching sind alle Methoden von Bleaching in der Zahnarztpraxis gemeint. Wir können unbehandelte, aber auch behandelte Zähne bleichen.

Ein strahlendes Lächeln mit weißen Zähnen signalisiert Gesundheit und Vitalität. Je nach Ursache der Verfärbungen stehen uns verschiedene Verfahren zur Auswahl. Oberflächliche Verfärbungen, welche durch z.B. Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin entstanden sind, entfernen wir während einer Professionellen Zahnreinigung (PZR).

Bitte bedenken Sie, dass wir nur nur natürliche Zähne aufhellen können , aber keine Kronen und keine Füllungen.

Sind die Zähne allerdings durch Medikamente oder Erkrankungen (devital = wurzelbehandelter oder toter Zahn) von innen heraus dunkler, ist eine Aufhellung nur durch internes Bleaching, Bleaching von innen heraus, möglich.

Office Bleaching - Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis

Das sogenannte Office-Bleaching, Chairside Bleaching, ist die überwachte  kontrollierte  Zahnaufhellung in einer Zahnarztpraxis.

Oben im Bild sehen Sie einen gebleichten Frontzahn. Hier rechts im Bild ist der Zahn vor der Bleaching-Behandlung in unserer Praxis zu sehen.

Die von unseren Zahnärztinnen und ihrem Team verwendeten Bleichmittel haben eine deutlich höhere Konzentration und sind stärker wirksam. Nebenwirkungen sind bei der Wahl des richtigen Bleichmittels in der Regel  nicht zu erwarten. Sehr selten treten vorübergehende Zahnfleischreizungen oder Temperaturempfindlichkeit der Zähne auf.

Wie funktioniert das Aufhellen einer ganzen Zahnreihe ?


Die Zähne werden gesäubert, eine PZR direkt vor dem Bleaching ist ideal. Im Anschluss werden  Lippen und das Zahnfleisch isoliert, also abgedeckt, damit das Bleichmittel nicht drankommt. Das Bleichmittel wird einige Minuten unter Aufsicht auf die Zähne aufgetragen und belassen. Dann abgenommen, der Aufhellungsgrad mit ihnen kontrolliert..  Es wird solange immer wieder  Bleichmittel aufgetragen bis der von ihnen  gewünschte Aufhellungsgrad erreicht ist.  Das erfordert in der Regel 3-4 Runden..Gesamtdauer 40 mn bis 1 Stunde.
Zum Abschluss werden die Zähne mit einem ganz speziellen Lack überzogen um den Schmelz zu   versiegeln.

Das Aufhellen wurzelbehandelter Zähne erfolgt von innen heraus. Ein spezielles Bleichmittel wird in den Zahn eingebracht und dort für mehrere Tage belassen, bis der erwünschte Helligkeitsgrad erreicht ist. Das funktioniert wirklich hervorragend und sie spüren davon nichts. Auch danach nicht.

Wie funktioniert das Aufhellen wurzelbehandelter Zähne?

Auch ein wurzelbehandelter oder toter Zahn kann sich verfärben. In diesen Fällen wird der Zahn von innen gebleicht. Die alte Füllung wird entfernt. Der Zahn von innen gesäubert, ein Aufhellungsgel wird eingebracht und der Zahn provisorisch verschlossen.

Das Aufhellungsgel wird für einige Tage im Zahn belassen, und ggf. gewechselt, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Das Bleaching auch wurzelbehandelter Zähne ist völlig schmerzfrei. 

Sie interessieren sich für Bleaching in München? Wir beraten Sie gern uns sehr ausführlich, über Kosten des Bleaching, Vorgehen und Wirkung.

Kontaktieren Sie uns gerne.