phone089 / 271 12 73  menu
close
Terminvereinbarung
Hinweis: Wir sichern Ihnen zu, dass die von Ihnen vermittelten Daten vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden. 
German

Eine gute Alternative zur festen Zahnspange

Info > Blog > Aligner - die Alternative zur festen Zahnspange

Was versteht man unter einer Aligner Behandlung?


Die sogenannte Therapie mit Aligner ist eine nahezu unsichtbare Möglichkeit zur kieferorthopädischen Behandlung von Zahnfehlstellungen. Schiefe Zähne, hervor geschobene einzelne Zähne oder eine grob ungleichmäßige Front - oft verschieben sich die Zähne auch erst im Laufe des Lebens. Dies kann verschiedenste Gründe haben. Schiefe Zähne sind oft nicht nur ein ästhetisches Problem. Es können gesundheitliche Folgen entstehen. Zuallererst ist die tägliche Zahnpflege stark erschwert. Hinzu kommen allgemein gesundheiltliche Folgen wie unter anderem Kopfschmerzen, Kiefergelenksbeschwerden, Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und sogar Depressionen.

Aligner Behandlung München

Da die feste Spange hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen gesehen wird, denken viele Erwachsene fälschlicherweise ihre Chance sei vertan.

Die Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange wird bereits seit mehr als zehn Jahren in unserer Praxis in München praktiziert, ist jedoch immer noch relativ unbekannt.
Wenn eine feste Spange nicht getragen werden kann oder aus ästhetischen Gründen nicht getragen werden möchte, kann eine Aligner Therapie Abhilfe schaffen.
Die hauchdünnen Schienen werden für jeden Patienten individuell hergestellt und sollten den ganzen Tag getragen werden.
Sie bestehen aus Polyurethan. Das sind Kunststoffe oder Kunstharze. Das Material ist absolut unschädlich, transparent und dadurch kaum sichtbar. Meist werden die Zahnspangen überhaupt nicht bemerkt.
Auch für den Patienten sind sie angenehm zu tragen.
Die Schienen werden nach und nach dem gewünschtem Resultat entprechend gewechselt.
Je nach Schwere der Fehlstellung dauert eine Behandlung 3 – 6 Monate, selten länger.
Die Aligner Therapie führt also wirklich schnell zum gewünschten Ergebnis. Sie ist bedeutend schneller und kostengünstiger als eine feste Zahnspange. 
 

Welche Fehlstellungen können mit Aligner behandelt werden?

Durch die stetige Entwicklung und Forschung kann derzeit bereits nahezu jede Fehlstellung  im Frontzahnbereich mit  Alignern erfolgreich behandelt werden.
In besonderen Fällen ist mittlerweile sogar eine Kombinationen von verschiedenen Schienenarten oder gar Brackets möglich.
Die Aligner Therapie war ursprünglich in erster Linie für Erwachsene gedacht, die Zahnfehlstellungen nicht mit einer festen Spange behandeln lassen wollen. Da sie jedoch einige Vorteile mit sich bringt, die auch für Kinder und Jugendliche interessant sind, werden Aligner mittlerweile in jeder Altersklasse gern getragen.
Eine Behandlung mit den unsichtbaren Schienen kann aber auch zur Vorbereitung auf ein anschließendes, ästhetisches Verfahren dienen.
Ein gutes Beispiel dafür sind Veneers. Um die Behandlung mit den Verblendschalen (Veneers) optimal und minimal invasiv durchführen zu können, ist es von Vorteil die Zähne vorher in eine gerade Reihe zu bringen. Hier bieten sich Aligner wunderbar als Alternative zur festen  Zahnspange an.
 

Wie verläuft eine Behandlung mit der unsichtbaren Schiene?


In verschiedenen Abschnitten erreichen Sie mit mehreren Aligner Schienen ein strahlendes ästhetisches Lächeln.
Nach einem intensiven, persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Schwabing werden, wie zur Vorbereitung auf eine Zahnspange, Abdrücke des zu behandelnden Kiefers erstellt.
Möglich wäre  auch ein digitaler Scan des Ober- oder Unterkiefers.
Aufgrund dieses Modells können wir in Zusammenarbeit mit unserem Aligner Labor einen kompletten Behandlungsverlauf erstellen.
Wir arbeiten in unserer Praxis in München mit dem System der Rainer Beauty-Aligner. Diese sind in der Verarbeitung der Informationen sehr schnell .
Der Behandlungsverlauf endet in einem vorher bestimmten Ziel. Der Weg dorthin wird in verschiedene Phasen unterteilt. Für jede dieser Abschnitte wird eine unsichtbare Schiene erstellt. Jede einzelne  wird ungefähr zwei Wochen getragen.

Die Dauer der Aligner Therapie ist abhängig von der Schwere zu behandelnden Fehlstellung.
Hier ist es besonders wichtig, die Tragezeiten einzuhalten. Die Schiene sollte mindestens 23 Stunden täglich getragen  werden. Zur Reinigung und zum Essen nehmen Sie die Aligner einfach heraus. Zur Aufbewahrung bekommen Sie von uns eine spezielle Schienen-Box. 
Während der Aligner im Mund ist, sollten Sie mit Ausnahme von Wasser nichts zu sich nehmen, da sich die Schiene und die Oberfläche der Zähne verfärben könnten.

 
Wo liegen die Kosten einer Alignerbehandlung?


Die Kosten einer Alignerbehandlung unterscheiden sich je nach der Schwere der zu behandelnden Fehlstellung und des gewählten Anbieters.
Für größere Zahnbewegungen mit einer Schiene des Anbieters Invisaglin® zahlen Erwachsene im Schnitt genauso viel wie für eine feste Spange. Hier liegen die Kosten zwischen 4000 und 8000€. Es gibt noch weitere Anbieter wie ClearAligner,  von Orthos die HarmonieSchiene und andere.
Wir haben uns nach Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern für das momentan Beste, das System von Rainer Beauty Aligner entschieden. 
Die Beauty-Aligner liegen preislich sehr gut. Hier spielt die Transparenz der Kosten und vor allem die direte Ansprechbarkeit und die Kulanz eine sehr große Rolle.

Da mit den vorher genannten Herstellern lediglich kleinere Fehlstellungen ausgebessert werden können, können die Preise hierfür von Millimeter zu Millimeter steigen.
Um eine Übersicht der auf Sie zu kommenden Kosten zu bekommen, vereinbaren Sie direkt einen Termin bei Ihrer Zahnärztin in München. Ein persönliches Gespräch wird Aufklärung schaffen.
 

Wie seriös ist das "Do-It-Yourself"-Paket?


Wem ein vernünftiges Ergebnis wichtig ist, der sollte die Korrektur der Zahnstellung auf jeden Fall zahnärztlich überwachen lassen. Auch zum selbst erstellen sollen nun unkomplizierte In-Office-Boxen für gerade Zähne sorgen.
Die Hersteller werben mit kostengünstigen Preisen und tollen Vorher- Nacher- Bildern angeblicher Patienten. Auch die Dauer der Aligner Therapie soll hier oft weniger Zeit betragen, als die herkömmliche Methode bei Ihrem Zahnarzt.

Bevor Sie jedoch zu solch einem möglicherweise unseriösen Anbieter gelangen, lassen Sie sich kostenfrei in unserer kompetenten Zahnarztpraxis in München beraten.
Auch eine Aligner Therapie ist Gesundheitssache. Besonders in diesem Bereich sollten Sie mit Bedacht wählen. Wie oft im Leben sind die billigeren Lösungen im Endeffekt doch teuerer, denn sie führen nicht zum erwünschten Ergebnis.
Sie müssen dann doch noch eine weitere Behandlung mit einem Zahnarzt, mit uns, durchführen lassen. So zahlen sie letztendlich zwei mal!


Worin bestehen die Unterschiede zwischen Invisalign, Clear Aligner, Beauty-Aligner und der HarmonieSchiene?


Während sich Clear Aligner und die HarmonieSchiene eher auf die Korrektur kleinerer Fehlstellungen spezialisiert haben, sind die Invisalign Schienen für jegliche Art kompatibel. Sie sollten jedoch bestenfalls in Behandlung eines Facharztes für Kieferorthopädie genutzt werden.
 

Was sind die Vor- und Nachteile?


Während die Aligner Schienen mit ihrer Unsichtbarkeit punkten können, gibt es für die komplikationslose Aussprache, zumindest Anfangs, einen Minuspunkt.  Nach dem ersten Einsetzen der Aligner kann es zu leichtem Lispeln kommen.
Sobald sich der Patient allerdings an die Schienen gewöhnt hat, wird auch die Aussprache wieder besser und das Lispeln verschwindet.

Die größte Stärke der Schienen liegen aber in ihrer Unscheinbarkeit. Kaum jemand kann sie äußerlich als Zahnspange erkennen. Sie sind viel unauffälliger und geben dem Patienten ein Stückchen der Freiheit zurück, die er beim Tragen von einer festen Zahnspange verlieren würde.
Im Gegensatz zu den Zahnspangen aus Metall können hier keine allergische Reaktionen entstehen.
Auch beim Essen und Zähne putzen sind die unsichtbaren Zahnspangen äußerst bequem, da sie unkompliziert herausgenommen und nach einer Reinigung wieder eingesetzt werden können. Die Zähne sind auch leichter zu pflegen. 
Anders als bei festen Zahnspangen ist hier allerdings die Mitarbeit des Patienten notwendig. Wird die Spange nicht regulär 23 Stunden getragen, kann der vorab erstellte Behandlungsplan nicht eingehalten werden und das Erreichen des Ziels verzögert sich.

Als Alternative zur Zahnspange sind die Schienen definitiv nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche ein echtes Highlight. Nach möglichen anfänglichen Schwierigkeiten, bieten sie ein bei weitem schöneres Bild als die normalen Brackets, sind einfacher zu reinigen und verschieben die Zähne schonend.