MENU
Ihr schönes Lächeln liegt uns am Herzen!
Vereinbaren Sie gleich einen Beratungs- oder Behandlungstermin mit uns. Einfach rechts auf den Button "Termin vereinbaren" drücken.
089 / 271 12 73 Terminvereinbarung

F.A.Q. > Mundspüllösungen, Nutzen und Grenzen

3. Mundspüllösungen, Nutzen und Grenzen

Mundspüllösungen, Nutzen und Grenzen Quelle : Study Report DGZ Symposium des Deutschen ZÄ-Tages 2013 Kariesschutz: Mundspüllösungen mit niedrigdosiertem Fluoridanteil (0,06%) , aber erst a dem 6. Lebensjahr, neben guter Mundhygiene und zahngesunder Ernährung. Erosionsschutz: Mundspüllösungen mit Zinn und Fluorid. Neben niedrigabrasiven konventionellen Zahnpasten und säurearmer Ernährung. Überempfindliche Zähne : Hier helfen als erster Therapieschritt Mundspüllösungen mit Kaliumoxalat oder Arginin. Sie versiegeln das empfindliche Dentin und führen zu einer raschen Besserung der Beschwerden. Mundgeruch, Halithosis: Der Konsensusbericht des Breath Analysis Summary 2013 in Saarbrücken empfiehlt Standardantiseptika als Mundspülung oder Zungengel, wenn die alleinige Zungenreinigung nicht ausreicht.


F.A.Q.

3. Mundspüllösungen, Nutzen und Grenzen

Mundspüllösungen, Nutzen und Grenzen Quelle : Study Report DGZ Symposium des Deutschen ZÄ-Tages 2013 Kariesschutz: Mundspüllösungen mit niedrigdosiertem Fluoridanteil (0,06%) , aber erst a dem 6. Lebensjahr, neben guter Mundhygiene und zahngesunder Ernährung. Erosionsschutz: Mundspüllösungen mit Zinn und Fluorid. Neben niedrigabrasiven konventionellen Zahnpasten und säurearmer Ernährung. Überempfindliche Zähne : Hier helfen als erster Therapieschritt Mundspüllösungen mit Kaliumoxalat oder Arginin. Sie versiegeln das empfindliche Dentin und führen zu einer raschen Besserung der Beschwerden. Mundgeruch, Halithosis: Der Konsensusbericht des Breath Analysis Summary 2013 in Saarbrücken empfiehlt Standardantiseptika als Mundspülung oder Zungengel, wenn die alleinige Zungenreinigung nicht ausreicht.

>>